Rekordwert: USA melden mehr als 47.000 Corona-Neuinfektionen

  • In den USA ist kein Ende der Corona-Pandemie in Sicht.
  • Am Dienstag ist die Zahl der an die Behörden gemeldeten Neuinfektionen auf mehr als 47.000 gestiegen – ein neuer Rekordwert.
  • Immunologe Anthony Fauci warnte jüngst davor, dass bis zu 100.000 neue Fälle pro Tag möglich seien.
0:41 min
In den USA ist die Zahl der mit dem Coronavirus Infizierten so stark gestiegen wie noch nie seit Beginn der Pandemie. Innerhalb eines Tages gab es mehr als 47.000 neue Infektionen.  © Reuters
Anzeige
Anzeige

Washington, D.C. In den USA hat die Zahl der Corona-Neuinfektionen einen neuen Spitzenwert erreicht: Mehr als 47.000 neue Fälle haben die landesweiten Gesundheitsbehörden am Dienstag registriert, berichtet die New York Times.

Bis zu 100.000 Neuinfektionen pro Tag möglich

Vor allem die Bundesstaaten Alaska, Arizona, Kalifornien, Georgia, Idaho, Oklahoma, South Carolina und Texas meldeten sichtlich gestiegene Tageshöchstwerte. Zuletzt hatte es in den USA rund 40.000 Neuinfektionen pro Tag gegeben – mehr als an den meisten Tagen der Hochphase der Pandemie im April. Der Datenbank der New York Times zufolge ist die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen Wochen um 80 Prozent gestiegen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

“Ich bin sehr besorgt”, sagte der Immunologe Anthony Fauci am Dienstag bei einer Anhörung im Senat. “Wir bewegen uns in die falsche Richtung.” Er warnte davor, dass sogar landesweit bis zu 100.000 Neuinfektionen pro Tag möglich seien, sofern die steigenden Fallzahlen in den betroffenen Bundesstaaten nicht unter Kontrolle gebracht werden würden.

Video
Steigende Zahl junger US-Amerikaner infiziert
1:46 min
Der US-Bundesstaat Florida verzeichnete binnen eines Tages den stärksten Anstieg seit Beginn der Pandemie.  © reuters

Nach Angaben der Johns-Hopkins-Universität in Baltimore im US-Bundesstaat Maryland haben sich in den USA bisher mehr als 2.600.000 Menschen mit dem Coronavirus infiziert. Rund 127.000 Menschen fielen dem Sars-CoV-2-Erreger zum Opfer.

RND/lb

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen