Neun Psychologie-Podcasts, die helfen, achtsamer zu leben

  • Augen zu, Ton an: Achtsamkeit eignet sich als Thema für einen Podcast besonders gut.
  • Vom kuscheligen Selbstliebe-Podcast bis zum wissenschaftlich fundierten Podcast ist die Bandbreite groß.
  • Wir stellen Ihnen neun Formate vor, die sich mit Achtsamkeit und Psychologie beschäftigen.
|
Anzeige
Anzeige

Ganz im Moment sein und spüren, was Körper und Seele gerade brauchen: Achtsamkeit wird immer populärer. Auch in zahlreichen Psychologie-Podcasts besprechen Wissenschaftler und Laien das Konzept ausgiebig. Eine Auswahl haben wir hier zusammengestellt.

Die Lösung

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

Auch, wenn beide Beteiligten Expertenwissen im Fach Psychologie mitbringen, fühlt sich “Die Lösung – der Psychologie-Podcast von PULS” an, als höre man zwei guten Freundinnen beim Quatschen zu. Moderatorin Verena Fiebiger, die Psychologie im Nebenfach studiert hat, und Diplom-Psychologin Lena Schiestel suchen Lösungen für Probleme wie das Trauern, einer Quarterlifecrisis oder sprechen mit einem Mann, der darunter leidet, zu nett zu sein. Dieser Podcast ist vor allem unterhaltsam – und nebenbei lernen die Zuhörer hin und wieder noch etwas, fürs Leben genauso wie für den nächsten Partysmalltalk.

Bewusst, achtsam & gelassen von 7Mind

“Für alle, die mehr Achtsamkeit und Gelassenheit in ihr Leben bringen möchten.” Mit diesen Worten bewirbt die Achtsamkeitsapp 7mind ihren Podcast. Moderiert wird der vom Psychologen René Träder. Ihm zuzuhören ist sehr angenehm, was unter anderem daran liegt, dass Träder seit vielen Jahren beim Radio arbeitet. Im Podcast spricht der Berliner sehr nahbar über Themen wie Ärger loslassen können, den eigenen Job zu wechseln oder was eigentlich Selbstwirksamkeit ist. Manchmal unterhält sich Träder in diesem Format zudem mit Interviewgästen, zuletzt mit Christoph Herr, der als Mentaltrainer auch Spieler und Trainer des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) berät.

Psychologie to go!

Anzeige

So leicht wie ein Kaffee im (hoffentlich wiederverwendbaren) Becher, gerade frisch beim Bäcker aufgebrüht, lässt sich der Podcast “Psychologie to go!” von Franca Cerutti in den Alltag integrieren. Mehr als 30 kurze Folgen hat die Psychotherapeutin aufgenommen – manchmal hockt sie dabei unter dem eigenen Schreibtisch, weil dort die Akustik besser ist. Mit ihrem Podcast liefert sie, wie die Verhaltenstherapeutin selbst sehr treffend formuliert, “pragmatische und umsetzbare Denkanstöße für mehr Ausgeglichenheit und Zufriedenheit im Leben”. Im Gegensatz zu so manch anderem Psychologie-Podcast streut Cerutti manchmal das sprichwörtliche Salz in die Wunde, statt ihre Hörer nur mit wohlig-warmen Worten zu umkuscheln. Wer sich darauf einlässt, kann viel darüber lernen, warum er sich verhält, wie er sich verhält.

Anzeige

Don’t waste, be happy

In ihrem Podcast “Don’t waste, be happy” beschäftigt sich Marijana Braune mit Minimalismus. Dass das mehr ist, als nur die eigene Wohnung akkurat und mit wenig Zeug zu gestalten, macht sie mit ihrer Themenwahl deutlich. Denn Braune spricht unter anderem über Themen wie Mental Load, warum Stress krank macht oder appelliert, einen Tag einfach gar nichts zu machen. Ein Podcast, der hilft, in eine behagliche Stimmung zu kommen.

Ach, komm!

Sex kann sehr achtsam sein, vorausgesetzt, alle Beteiligten kommunizieren offen miteinander und sind ganz im Moment. Über die großen und kleinen Probleme rund ums Thema Sexualität sprechen Magazin-Redakteurin Carolin Burchardt und Sexualtherapeutin Ann-Marlene Henning im RND-Podcast “Ach, komm!”. Verschämtes Bettgeflüster gibt es hier nicht, sondern zwei Frauen, die sehr offen über Themen wie Analsex, die Länge von Penissen oder warum manche Frauen nicht (mehr) feucht werden quatschen.

Anzeige

Verstehen, fühlen, glücklich sein

Dass Achtsamkeit kein esoterisches Geschwafel ist, zeigt der Podcast “Verstehen, fühlen, glücklich sein”. Denn darin sprechen Flow-Chefredakteurin Sinja Schütte und Meditationsforscher Dr. Boris Bornemann über Achtsamkeit aus einer wissenschaftlichen Perspektive. Seine für Laien verständlichen Antworten auf ihre klugen Fragen sind oft empirisch belegt. Die Stimmen der beiden sind so angenehm und die Gespräche so harmonisch, dass man schon beim Hören innerlich runterfährt und sich entspannt.

Einschlafen mit Wikipedia

Wussten Sie, wann in London die erste U-Bahn fuhr? Oder wie Scientology entstanden ist? Oder wie Tofu hergestellt wird? Nein, und es interessiert Sie auch nicht? Super. Dann mal in den “Einschlafen mit Wikipedia”-Podcast reinhören, wenn der Kopf einfach keine Ruhe finden will. Monoton wie der Sprecher eines Dokumentarfilms lesen Tilman Böhnke und Josefine Wozniak die redaktionell aufbereiteten Wikipedia-Artikel vor. Der Trick ist, sich ein Thema rauszusuchen, das einen so überhaupt nicht neugierig macht – Fans von unnützem Wissen fällt das Einschlafen mit diesem Podcast aber wahrscheinlich generell schwer.

Anzeige

Wohlfühlgewicht – intuitive Ernährung und Achtsamkeit

Kalorienzählen, auf sonst heiß geliebte Lebensmittel verzichten oder Diäten machen den wenigsten Menschen Spaß. Vielleicht nimmt man zunächst ein wenig ab, der Jo-Jo-Effekt lässt aber meist nicht lange auf sich warten. In ihrem Podcast “Wohlfühlgewicht” erklärt die Ärztin Dr. Mareike Awe, wie man sein Gewicht stattdessen reduziert, indem man mit seinem Körper zusammenarbeitet. Sie widmet sich Themen wie emotionalem Essen, warum Bewegung so wichtig ist oder was Achtsamkeit mit Abnehmen zu tun hat.

Achtsam – Deutschlandfunk Nova

Erst wenige Wochen alt ist der Podcast “Achtsam” von Deutschlandfunk Nova. In den etwa halbstündigen Episoden sprechen die Verhaltenstherapeutin Main Huong Nguyen und Diane Hielscher über die ganze Bandbreite der Achtsamkeit, und zwar aus einer eher pragmatischen Perspektive. Sie thematisieren, wie Achtsamkeit gegen Unistress helfen kann, unsere Beziehungen verbessert und wie und ob Schokolade oder Chips naschen achtsam sein kann. Am Ende jeder Folge präsentieren die beiden eine Achtsamkeitsübung zum Mitmachen.





“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen