Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Hilfe bei sexuellem Missbrauch: Das „Überlebendennetz“ als neue Anlaufstelle

Die Seite "Überlebendennetz" will Opfern von sexueller Gewalt helfen.

Hannover/Göttingen. Für Betroffene von sexueller Gewalt gibt es eine neue Anlaufstelle im Internet: Das hannoversche Bündnis White IT, das Kinderpornografie im Netz bekämpft, und der Göttinger Verein „Gegen Missbrauch“ haben sich zusammengetan und die Plattform „Überlebendennetz“ gegründet, teilten die Initiatoren am Montag mit. Ziel ist es, die zahlreichen Beratungsstellen, Selbsthilfegruppen und Initiativen, die Informationen und Hilfe zum Thema sexuelle Gewalt an Kindern und Jugendlichen anbieten, so miteinander zu vernetzen, dass Betroffenen effektiver als bisher geholfen werden kann.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Plattform soll Suche nach Vereinen und Helfern erleichtern

Die Hilfsangebote für Opfer sexueller Gewalt seien zwar vielfältig, aber dadurch auch unübersichtlich, hieß es. "Wir möchten eine Brücke bauen zwischen den Menschen, die Hilfe benötigen, und denen, die Unterstützung und Expertise anbieten", sagte der Vorsitzender des Vereins "Gegen Missbrauch", Ingo Fock.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Auf der Website können sich Nutzer mit ihrem Namen oder anonym anmelden. Sie finden auf der Plattform den Kontakt zu Vereinen und Experten sowie Informationen über Lesungen, Präventionsveranstaltungen und Workshops zum Thema sexueller Missbrauch. Darüber hinaus können die Nutzer eigene Projekte, wie Blogs, auf der Internetseite realisieren.

RND/epd

Mehr aus Gesundheit

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.