Heuschnupfen – was tun?

Laufende Nase, juckende Augen, Kratzen im Hals, sowie Atemnot und Husten – klare Anzeichen für Heuschnupfen.

0:56 min
Zu den meisten Leiden bei einer Pollenallergie zählen eine laufende Nase, juckende Augen, Kratzen im Hals, sowie Atemnot und Husten bis hin zu schwerem Asthma. Ab und zu nimmt das Immunsystem dabei harmlose Substanzen als schädlich wahr. Es gibt viele Möglichkeiten etwas gegen die komplexen Abwehrreaktionen des Körpers zu tun.  © Timo Röske/RND