Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Hausärzteverband fordert Impfpflicht für Beschäftigte im Pflegesektor

Ein Arzt wird am Universitätsklinikum Essen mit dem Impfstoff von Moderna gegen Covid-19 geimpft.

Berlin.Der Vorsitzende des Deutschen Hausärzteverbandes, Ulrich Weigeldt, fordert eine verpflichtende Corona-Impfung für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Pflegesektor. „Kein Ungeimpfter darf Kontakt zu einer derart vulnerablen Gruppe haben, weder beruflich noch als Besucher. Das gilt für Senioren- und Pflegeheime wie für Intensivstationen“, sagte Weigeldt der „Bild“-Zeitung (Donnerstag) in Berlin.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Einem Corona-Ausbruch in einem Seniorenheim in Schorfheide am Werbellinsee in Brandenburg waren zuletzt elf Bewohnerinnen und Bewohner zum Opfer gefallen. Medienberichten zufolge soll nur die Hälfte des dortigen Pflegepersonals geimpft sein. Einige Bundesländer wie Brandenburg verschärfen aktuell die Testpflichten für das Personal von Pflegeheimen und Kliniken, andere wie Baden-Württemberg praktizieren das schon seit einiger Zeit.

Weigeldt: Keine Impfpflicht sei „ein großer Fehler“

Weigeldt forderte, die Politik müsse den Schutz der Hochbetagten und Immunschwachen unter allen Umständen gewährleisten, „zur Not eben mit einer Impfpflicht in gewissen Bereichen“. Die „Ideologie“, niemanden zur Impfung verpflichten zu können, sei „ein großer Fehler“ gewesen und müsse ein Ende haben, forderte Weigeldt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der geschäftsführende Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) steht einer gesetzlichen Impfpflicht für Beschäftigte in der Pflege indessen kritisch gegenüber. Er habe die Sorge, dass gerade in Regionen mit geringen Impfquoten sich die ungeimpften Pflegekräfte auch im Falle einer Verpflichtung nicht impfen lassen würden, sagte er am Mittwoch in Berlin. „Wenn 50 Prozent des Pflegepersonals sagt, dann bin ich hier weg, dann haben wir ein Problem.“

RND/epd

Mehr aus Gesundheit

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.