Wegen Corona: Steuert Frankreich auf einen weiteren Lockdown zu?

  • Frankreich könnte auf einen weiteren Lockdown zusteuern.
  • Präsident Emmanuel Macron will heute Abend über Corona-Maßnahmen reden.
  • Viele französische Ärzte plädieren für den Lockdown.
Anzeige
Anzeige

Vor einer für den Abend angekündigten Rede des Präsidenten Emmanuel Macron macht Frankreich sich erneut auf verschärfte Einschränkungen des öffentlichen Lebens gefasst. Macron könnte sich dafür entscheiden, um den Anstieg der Zahl der Corona-Patientinnen und -Patienten in den Krankenhäusern zu stoppen. Am Pariser Aktienmarkt ging es am Morgen in Erwartung neuer Einschränkungen abwärts, obgleich die Regierung noch keine Details genannt hat und die Gespräche darüber anhalten, welche Maßnahmen am wirksamsten wären.

Ärzte plädieren für Lockdown

Viele Ärzte haben für einen Frankreich-weiten Lockdown plädiert und darauf hingewiesen, dass 58 Prozent der Betten in den Intensivstationen nun mit Corona-Patientinnen und -Patienten belegt sind. Frankreich hat mehr als 380 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb einer Woche registriert.

RND/AP

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen