Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Covid-19: Warum die Sterberate in Belgien so hoch ist

Auch in Belgien wurden zur Eindämmung der Verbreitung des Coronavirus Ausgangsbeschränkungen verhängt.

Auch in Belgien wurden zur Eindämmung der Verbreitung des Coronavirus Ausgangsbeschränkungen verhängt.

In Belgien sterben verhältnismäßig viele Menschen an Covid-19. Mit 503 Toten pro eine Million Einwohner hat Belgien weltweit die höchste Sterberate, noch vor den Krisengebieten Spanien (446) und Italien (391).

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Zählweise im Land begünstigt hohe Todesrate

Wie die belgische Premierministerin Sophie Wilmès dem Nachrichtenmagazin “Spiegel” sagte, begründe sich die hohe Sterberate darin, dass Belgien sehr transparent mit den Zahlen umgehe. So melde Belgien nicht nur die bestätigten Corona-Todesfälle, sondern auch Verdachtsfälle.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Zudem werden Patienten, die an Vorerkrankungen litten, nicht von der Statistik ausgeschlossen. Belgien bezieht alle Corona-Toten in Pflegeheimen in seine offiziellen Zahlen mit ein, was beispielsweise in Frankreich oder Großbritannien nicht von Anfang an passiert ist.

Pflegepersonal ist nicht ausreichend geschützt

Ein weiterer Grund für die rasche Verbreitung des Virus ist der belgischen Tageszeitung “Le Soir” zufolge die Tatsache, dass das Pflegepersonal im Land auch Wochen nach Ausbruch des Virus ohne Schutzausrüstung arbeite. Dies führe zu hohen Infektionszahlen bei Pflegekräften, die wiederum die Bewohner der Einrichtungen ansteckten.

Der Höhepunkt der Totenzahl in Belgien wurde am 10. April erreicht, am 16. gab es noch einmal einen kurzen Anstieg. Inzwischen liegt die Rate wieder bei etwa 300 Toten pro Tag. Etwa 70 Prozent der Toten werden täglich in Alten- und Pflegeheimen registriert.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

RND/tm

Mehr aus Gesundheit

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen