Indien: Mehr als 5 Millionen Menschen mit Coronavirus infiziert

  • In Indien sind mehr als 5 Millionen Menschen mit dem Coronavirus infiziert.
  • Innerhalb von 24 Stunden waren mehr als 90.000 Infizierte dazugekommen.
  • Experten rechnen damit, dass Indien bald mehr Infizierte als die USA vermelden wird.
Anzeige
Anzeige

Neu-Delhi. Die Zahl der Infektionen mit dem Coronavirus in Indien hat die Marke von fünf Millionen überschritten. Das Gesundheitsministerium berichtete am Mittwoch von mehr als 90.000 neuen Fällen innerhalb von 24 Stunden. Die insgesamt 5.020.359 infizierten Menschen entsprechen etwa 0,35 Prozent der Bevölkerung Indiens.

Todesfälle wegen Corona: Mehr als 82.000

Die Zahl der Toten erhöhte sich im gleichen Zeitraum dem Ministerium zufolge um 1290 weitere Menschen und lag damit bei mehr als 82.000. Die USA, das Land mit den derzeit meisten nachgewiesenen Infektionen, haben mehr als 6,6 Millionen Fälle registriert. Es wird davon ausgegangen, dass Indien die USA innerhalb weniger Wochen überholt.

RND/AP

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen