• Startseite
  • Gesundheit
  • Corona-Impfungen in Großbritannien: Hälfte der Erwachsenen vollständig geimpft

„Wichtiger Meilenstein“: Hälfte der Erwachsenen in Großbritannien vollständig geimpft

  • In Großbritannien hat jeder zweite Erwachsene mittlerweile seine zweite Impfdosis gegen Corona erhalten.
  • Mehr als drei Viertel der Erwachsenen sind bislang mindestens einmal geimpft.
  • Es ist ein Wettlauf gegen die Zeit, denn die zunächst in Indien entdeckte Delta-Variante breitet sich rapide im Land aus.
Anzeige
Anzeige

London. Jeder zweite Erwachsene in Großbritannien ist mittlerweile vollständig gegen Corona geimpft. „Ein weiterer wichtiger Meilenstein heute“, twitterte Impf-Staatssekretär Nadhim Zahawi am Donnerstag. „50 Prozent aller Erwachsenen in Großbritannien haben nun den Schutz von zwei Impfdosen.“ Mehr als drei Viertel der Erwachsenen haben bislang eine erste Corona-Impfung erhalten.

Wettlauf gegen Delta-Variante

Die Briten befinden sich derzeit im Wettlauf der Impfungen mit der wohl sehr ansteckenden, zunächst in Indien entdeckten Delta-Variante: Derzeit sind die Corona-Fallzahlen mit einer Sieben-Tage-Inzidenz von rund 32 noch immer recht niedrig – allerdings hat der Anteil der Delta-Variante in den vergangenen Wochen rapide zugenommen.

Wegen der höheren Übertragbarkeit gelten zwei Impfdosen als unbedingt notwendig für einen wirksamen Schutz.

RND/dpa

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen