• Startseite
  • Gesundheit
  • Biontech-Impfstoff hat hohe Wirksamkeit - auch bis zu sechs Monate nach der Zweitimpfung

Auch bis zu sechs Monate nach der Zweitimpfung: Biontech-Impfstoff hat hohe Wirksamkeit

  • Der Corona-Impfstoff von Biontech und Pfizer weist auch bis zu sechs Monate nach der Zweitimpfung eine hohe Wirksamkeit auf.
  • Das zeigen neue Daten von 12.000 geimpften Probanden.
  • Das Vakzin schützt demnach nicht nur effektiv vor schweren Covid-19-Krankheitsverläufen, sondern auch vor der "südafrikanischen" Virusvariante.
Anzeige
Anzeige

Mainz. Neue Daten bestätigen nach Herstellerangaben die gute Wirkung des Impfstoffs von Biontech/Pfizer. Demnach liegt die Wirksamkeit im Untersuchungszeitraum von sieben Tagen bis sechs Monaten nach der zweiten Impfdosis bei 91,3 Prozent. Dabei geht es um das Verhindern von Corona-Erkrankungen.

Hohe Wirksamkeit gegen südafrikanische Virusvariante

Die Daten stammen von mehr als 12.000 geimpften Probanden, die ihre zweite Impfung bereits vor mehr als einem halben Jahr erhalten haben, wie die Unternehmen am Donnerstag mitteilten. Noch sind die Ergebnisse aber nicht von Experten begutachtet und in einem Fachjournal veröffentlicht.

Anzeige
Video
Spahn: „Unser wichtigster Baustein ist Biontech“
2:20 min
Bundesgesundheitsminister Jens Spahn betonte am Donnerstag, dass Arztpraxen zunächst den Biontech-Impfstoff erhalten werden.  © Reuters
Anzeige

Hoher Schutz gegen B.1.351

Eine weitere Auswertung der Daten zeigte laut Biontech und Pfizer, dass in Südafrika, wo B.1.351 die vorherrschende Virusvariante ist, eine Wirksamkeit von 100 Prozent erreicht wurde. Alle neun Covid-19-Fälle traten dort in der Placebo-Gruppe auf. In Deutschland ist diese Variante mit einem Anteil von 0,8 Prozent aber kaum verbreitet.

Anzeige
Die Pandemie und wir Der neue Alltag mit Corona: In unserem Newsletter ordnen wir die Nachrichten der Woche, erklären die Wissenschaft und geben Tipps für das Leben in der Krise – jeden Donnerstag.

„Die Ergebnisse, die die guten Wirksamkeits- und Sicherheitsdaten erneut bestätigen, sind ein wichtiger Schritt, besonders mit Blick auf die Dauer der Impfwirkung“, sagte Biontech-Vorstandschef und Mitbegründer Ugur Sahin. Die Unternehmen wollen die Daten nun bei einer anerkannten Fachzeitschrift einreichen.

RND/dpa

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen