Minneapolis: Truck fährt in Menschenmenge

In der Stadt, die seit einer Woche nicht zur Ruhe kommt, ist ein Truckfahrer in eine große Gruppe Demonstrierender gefahren.

1:19 min
Die Proteste in den USA wegen des Todes des Afroamerikaners George Floyd vor einer Woche sind erneut in Gewalt umgeschlagen. In Minneapolis, wo der unbewaffnete Floyd bei einem Polizeieinsatz ums Leben gekommen war, fuhr am Sonntag ein Tanklaster in eine Gruppe friedlicher Demonstrierender. Tote soll es keine gegeben haben.  © Reuters