• Startseite
  • E-Mobility
  • Eurobike 2021 in Friedrichshafen: Fahrrad-Innovation so weit das Auge reicht

Die Eurobike 2021 in Friedrichshafen: Innovation für das Fahrrad, so weit das Auge reicht

  • Am diesem Samstag endet in Friedrichshafen die Eurobike 2021, die Leitmesse rund um das Thema Fahrrad.
  • Das RND war drei Tage in den acht Messehallen vor Ort.
  • Ein Rundgang in Bildern.
|
Anzeige
Anzeige

Friedrichshafen. Zwei Trends wurden bei der Eurobike deutlich: Erstens, dass der E-Bike-Boom anhält – 1,2 Millionen Exemplare wurden im ersten Halbjahr 2021 verkauft. Trotz Corona und trotz noch immer anhaltenden Liefer­engpässen ist das ein Anstieg im Vergleich zum Vorjahr von 9,1 Prozent. Hingegen gab es einen Rückgang beim Verkauf nicht motorisiert unterstützter Räder. Zwar wurden 1,55 Millionen Räder abgesetzt, das sind aber 26 Prozent weniger als im Vergleichs­zeitraum 2020.

Video
Die Eurobike 2021 in Friedrichshafen
2:07 min
Von Mittwoch bis Samstag präsentieren über 600 Aussteller ihre Produkte und Neuheiten rund um das Thema Fahrrad auf der Eurobike 2021 in Friedrichshafen.  © Mhoch4
Video
Die Eurobike 2021 ganz im Zeichen der Sicherheit
2:32 min
Vom digitalen Rückspiegel bis hin zum Fahrrad-Pannendienst des ADAC. Die Sicherheit als zentrales Element in Friedrichshafen.

Zweiter Trend: Lasten­räder rücken aus der Exoten­nische in den Fokus größerer Nutzer­gruppen, von der Familie bis zum Hand­werker. Die Eurobike gastiert in diesem Jahr letztmals in Friedrichshafen. In 2022 zieht die Messe nach Frankfurt.

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen