Xbox-One-Heimkonsole: So können Sie auf der Xbox Spiele sharen

  • Auf der Xbox One können Inhalte in gewissem Rahmen mit anderen Nutzern geteilt werden.
  • Über das Festlegen der Heimkonsole kann auch von zwei Konsolen auf einen Account zugegriffen werden.
  • Das Teilen von Inhalten auf der Xbox außerhalb eines Haushalts ist durch die Nutzungsbedingungen verboten.
Anzeige
Anzeige

Die meisten Spieleanbieter haben für ihre Plattformen eine Funktion eingerichtet, die es dem Kunden ermöglicht, die gekauften Inhalte in einem gewissen Rahmen mit Freunden und Verwandten zu teilen. Auf der Xbox One kann dazu die Funktion der Heimkonsole und das Erstellen eines Familienkontos genutzt werden. Welche Möglichkeiten Sie noch haben und wie das Ganze abläuft, erfahren Sie direkt hier.

Auf der Xbox Spiele sharen: Diese Optionen gibt es

Wenn Sie Ihre Xbox-Spiele mit Freunden oder Verwandten teilen wollen, haben Sie zwei unterschiedliche Möglichkeiten:

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige
  • Die Xbox-Heimkonsole einrichten: Durch das Einrichten der Xbox-Heimkonsole können die Inhalte eines Accounts auf zwei Konsolen gespielt werden.
  • Ein Xbox-Gastkonto verwenden: Mit dem Anmelden eines Gastes kann dieser an der Konsole die Spiele des Konsoleninhabers spielen.

Xbox-One-Heimkonsole: So wird sie eingerichtet

Die Funktion der Xbox-One-Heimkonsole kann dafür genutzt werden, um von zwei Konsolen auf einen Account und dessen Spiele zuzugreifen. Allerdings kann nicht dasselbe Spiel über beide Konsolen gleichzeitig gespielt werden.

Um die Einstellungen für die Xbox-One-Heimkonsole vorzunehmen, folgen Sie den nachstehenden Schritten:

Anzeige
  1. Drücken Sie die Xbox-Taste.
  2. Gehen Sie unter „System“ auf „Einstellungen“ und hier auf „Anpassen“.
  3. Wählen Sie hier „Meine Xbox-Heimkonsole“ aus.
  4. Klicken Sie nun auf „Als meine Xbox-Heimkonsole festlegen“.
  5. Melden Sie Ihren Account bei der zweiten Xbox an.

Nun können Sie alle gekauften Spiele, die über einen Download zur Verfügung stehen, auch auf der zweiten Konsole installieren und spielen. Die Heimkonsole eines Accounts kann allerdings nur fünfmal im Jahr gewechselt werden. Dies soll verhindern, dass Account Sharing außerhalb der bestehenden Nutzungsbedingungen uneingeschränkt ausgenutzt werden kann.

Anzeige

Xbox-One-Gastkonto: So können Gäste spielen

Ein Gastkonto wird immer als Kopie des Accounts erstellt, der aktuell auf der Xbox angemeldet ist. Der Gast kann nun die Inhalte des angemeldeten Accounts nutzen und bleibt so lange bestehen, bis das Gastkonto entfernt oder der aktive Account abgemeldet wird.

Um ein Gastkonto anzulegen, richten Sie sich nach den nachstehenden Schritten:

  1. Drücken Sie die Xbox-Taste.
  2. Wählen Sie „Anmelden“.
  3. Gehen Sie nun auf „Gast hinzufügen“.
  4. Das Gastkonto wird als „Host Name(1)“ erstellt.

Sie können auch mehrere Gäste einrichten, die allerdings ebenfalls nach dem Abmelden des Accounts gelöscht werden.

Xbox-Spiele sharen: Was ist erlaubt und was nicht?

Anzeige

Xbox-Spiele sharen ist mit den eben ausgeführten Möglichkeiten gestattet. Allerdings ist das Verbreiten der eigenen Inhalte außerhalb eines Haushaltes den Nutzern untersagt. Diese Regelung ist in den Nutzungsbedingungen von Microsoft klar definiert.

Ausschnitt aus den Nutzungsbedingungen von Xbox.com:

BESCHRÄNKUNG AUF PERSÖNLICHE UND NICHTGEWERBLICHE NUTZUNG: Sofern nicht anders angegeben, ist die xbox.com-Website für Ihre persönliche und nichtgewerbliche Nutzung bestimmt. Sie sind nicht berechtigt, Informationen, Software, Produkte oder Dienste, die Sie über die xbox.com-Website erlangen, zu verändern, zu kopieren, zu vertreiben, zu senden, anzuzeigen, vorzuführen, zu vervielfältigen, zu veröffentlichen, zu lizenzieren, zu übertragen oder zu verkaufen oder abgeleitete Werke davon zu erstellen.

Quelle: Xbox.com-Nutzungsbedingungen - https://www.xbox.com/de-DE/Legal/XboxComTOU

RND/lk

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen