• Startseite
  • Digital
  • Warzone: Download, Gameplay, Crossplay, Map - Der CoD-Battle-Royale im Überblick

“Call of Duty: Warzone”: Release, Download, Gameplay – alle Infos in der Übersicht

  • Ab sofort ist der neue Battle-Royale-Modus von “Call of Duty” live.
  • Kann “Warzone” mit “Fortnite” und Co. mithalten?
  • Alle Infos zum Download, dem Gameplay und der neuen Map gibt es hier.
Anzeige
Anzeige

Die beliebte Shooter-Reihe “Call of Duty” erhält einen eigenen Free2Play-Ableger für PC und Konsolen. Beim neuen “Warzone” handelt es sich in erster Linie um ein Battle-Royale-Spiel – das Spielprinzip ähnelt also derzeit angesagten Games wie “Fortnite” oder “Apex Legends”.

Ob “CoD: Warzone” ein echter Konkurrent für die Platzhirsche werden kann, muss es jedoch erst noch beweisen. Alle Infos zum Release, Download und Gameplay in der Zusammenfassung.

“CoD: Warzone”-Release: Ab wann ist der neue CoD-Modus verfügbar?

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

Offiziell gestartet ist der Release von “Warzone” am 10. März 2020. Die genauen Uhrzeiten lauten wie folgt, wobei Besitzer von “Modern Warfare” bereits etwas früher starten konnten:

  • Für alle Besitzer von “CoD: Modern Warfare”: Ab 16 Uhr deutscher Zeit
  • Für alle Spieler als Stand-alone-Version: Ab 20 Uhr deutscher Zeit

“Warzone” spielen: Benötigt man “CoD: Modern Warfare”?

Nein, eine Version von “CoD: Modern Warfare” ist nicht zwangsläufig notwendig. “Warzone” kann in dem Fall auch als vollwertige Stand-alone-Version ohne zusätzliche Kosten heruntergeladen werden.

Anzeige

Aber: Wer vorher bereits “Modern Warfare” besitzt, kann die Fortschritte aus dem Multiplayer-Modus übernehmen – also etwa Skins, Operator und andere Cosmetics.

Anzeige

“Call of Duty: Warzone”: Download auf PS4

“Call of Duty: Warzone” lässt sich über folgenden Link herunterladen: Hier geht es zum Playstation Store.

Ein PS-Plus-Abo ist nicht notwendig, um “Warzone” auf der PS4 zu spielen. Es lohnt sich allerdings, um Exklusivinhalte freizuschalten.

Eine Besonderheit müssen Spieler jedoch beachten: Denn obwohl “Warzone” eigentlich kostenfrei ist, verlangt der Playstation Store 25 Cent. Diese ergeben sich daraus, dass “Warzone” eine Altersfreigabe von 18 Jahren hat und daher nicht einfach heruntergeladen werden kann. Für die Altersüberprüfung veranschlagt Sony 25 Cent, für den Download werden hinterlegte Zahlungsdaten benötigt. Das Spiel selbst ist aber kostenfrei.

Alle Besitzer von “Modern Warfare” müssen lediglich ihr Spiel mit dem aktuellen Update aktualisieren. Dieses ist auf der PS4 15.1 GB groß.

“Call of Duty: Warzone”: Download auf Xbox One

Anzeige

“Call of Duty: Warzone” lässt sich über folgenden Link downloaden: Hier geht es zum Xbox Store.

Spieler benötigen ein Abo von Xbox Live Gold, um “CoD: Warzone” spielen zu können.

Alle Besitzer von “Modern Warfare” müssen lediglich ihr Spiel mit dem aktuellen Update aktualisieren. Dieses ist auf der Xbox One 17,8 GB groß.

Was ist “Call of Duty: Warzone”?

“Call of Duty” hat mit “Warzone” einen eigenen Battle-Royale-Modus eingeführt. Insgesamt treten dabei 150 Spieler auf einer Karte gegeneinander an, wobei in einer Runde letztendlich nur ein Spieler überlebt und gewinnt. Im Laufe der Spielrunde wird “Warzone” dadurch erschwert, dass die Karte stetig verkleinert wird und die Spieler dementsprechend immer näher aneinanderrücken und weniger Deckungs- oder Fluchtmöglichkeiten haben. Das Spielkonzept ist derzeit wohl eines der beliebtesten und wurde unter anderem durch das Erfolgsspiel “Fortnite” bekannt.

“CoD: Warzone” im Überblick: Map, Spielerzahl, Ingame-Währung und mehr

Anzeige
  • Spieleranzahl auf der Karte: 150 Spieler
  • Map: Verdansk ist die bislang größte Battle-Royale-Map der Serie mit mehr als 300 markanten Punkten.
  • Zwei Spielmodi: Battle Royale und Plunder
  • Ingame-Währung: In laufenden Matches sammeln Spieler Ingame-Cash, um auf der Map Ausrüstung und Upgrades zu kaufen oder Mitspieler wiederzubeleben.
  • Aufträge: Durch optionale Contracts im laufenden Match können Spieler epische Belohnungen wie Cash oder seltenes Loot erhalten.
  • Neues Gameplay-Feature: Wiederbelebung im Gulag. Wer besiegt wird, hat eine letzte Chance, um ins Spiel zurückzugelangen, und zwar durch ein 1vs1 im Gulag mit einem anderen Gefallenen.
  • Fahrzeuge: In “Warzone” gibt es viele bekannte Fahrzeuge aus CoD, darunter das Quad ATV, den Tactical Roaver, den SUV, den Cargo Truck oder den Helikopter.

Neuer “Warzone”-Modus: Plunder

“CoD: Warzone” bietet darüber hinaus einen weiteren Spielmodus neben Battle Royale, der sich Plunder, also Plünderung, nennt. In dieser Variante geht es darum, möglichst viel virtuelles Geld einzusammeln, entweder durch das Erfüllen von Aufträgen oder durch das Bestehlen von Kontrahenten. Die Spieler treten währenddessen in Teams von jeweils drei Personen gegeneinander an.

RND/do

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen