PS5: Sony bestätigt PS5-Event am 11. Juni

  • Der Release der Playstation 5 wurde für Ende 2020 angekündigt.
  • Technische Einblicke in die neue Konsole präsentierte Sony schon am 18. März.
  • Eine vollständige Präsentation der PS5 könnte nun wohl Anfang Juni erfolgen.
Anzeige
Anzeige

Der Playstation-5-Reveal war für den 4. Juni geplant. Dabei sollten Spieler einen ersten Einblick in die Games der nächsten Konsolengeneration erhalten. Sony selbst bestätigte den Release der neuen Konsolengeneration für Ende 2020 - einen konkreten Release-Termin nannte das Unternehmen jedoch nicht. Bis jetzt. Denn auf dem offiziellen Playstation Blog bestätigte Sony nun den Veröffentlichungstermin der Playstation 5.

Neben der PS5 wird auch ein gänzlich neuer Controller erscheinen. In einem Live-Event im März gab Sony-Chef-Entwickler Mark Cerny zumindest schon einmal erste Einblicke in die neue Konsole. Die neuesten Spekulationen und News zur PS5 im Überblick:

08.06.2020: PS5-Event: Sony bestätigt - Termin noch in dieser Woche

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

Der ursprüngliche Termin für das PS5-Event am 4. Juni wurde aufgrund der Ereignisse in den USA verschoben. Sony hatte angekündigt “bald” einen neuen Termin für das PS5-Event bekannt zu geben. Jetzt wurde von offizieller Seite bestätigt und so können wir folgenden Termin festhalten:

  • Neuer Termin: 11. Juni
  • Uhrzeit: 22 Uhr MESZ
  • Dauer: Die Präsentation soll ca. eine Stunde dauern. Zudem soll es anscheinend eine Pre- und Aftershow geben

Doch was soll bei dem PS5-Event gezeigt werden? Dem Playstation Blog wird es hauptsächlich um das Spiele Line-Up gehen mit dem die PS5 durchstarten soll. Wir bekommen also womöglich eine Liste der Launchtitel für die Next Gen-Konsole. Ob das Design der Playstation 5 Konsole dabei auch veröffentlicht wird, ist bisher nicht bekannt.

Anzeige

Um beides - Launch-Spiele, wie das Aussehen der PS5 geriet die Gerüchteküche zuvor heftig ins Brodeln. Auch um das Release-Datum und den Preis der Sony Konsole wurden viele Gerüchte in Umlauf gebracht. Was an den zahlreichen Spekulationen letztlich bestätigt wird und was sich als Unwahrheit erweisen wird, klärt sich dann also am 11. Juni.

01.06.2020: PS5-Event abgesagt - Sony verschiebt den Playstation-5-Reveal

Anzeige

Ursprünglich wollte Sony die Playstation-Präsentation am 4. Juni stattfinden lassen. Nun wird die Veranstaltung auf unbestimmte Zeit verschoben. Laut eines Beitrags auf Twitter möchte Sony stattdessen Platz für wichtigere Stimmen machen. Vermutlich bezieht sich das Unternehmen mit diesem Statement auf die derzeitigen Proteste aufgrund des mutmaßlichen Mords an George Floyd durch Polizisten in Minneapolis. Unlängst hatte auch Google die geplante Präsentation von Android 11 verschoben, die ursprünglich für den 3. Juni angesetzt war.

28.05.2020: Immer mehr Hinweise rund um PS5-Vorstellung im Juni

Zwar wurde die Playstation 5 bereits Mitte März erstmals der Welt präsentiert - wirklich tiefe Einblicke gewährte Sony damals aber nicht. Seitdem gab es Spekulationen um ein weiteres mögliches “Reveal Event”. Dieses könne nach Informationen des Gaming-Journalisten Jason Schreier Anfang oder Mitte Juni stattfinden. Schreier bezieht sich dabei auf Insider-Quellen. Allerdings könne die Corona-Pandemie den Enthüllungs-Termin noch nach hinten verschieben.

Ein konkretes Datum für den PS5-Reveal nannte der Gaming-Experte Jeff Grub von Venturebeat. In einem Forenbeitrag schrieb Grubb bereits am 28. April, dass Sony die neue Playstation am 4. Juni 2020 vorstellen wolle. In einem späteren Beitrag auf venturebeat.com wies er jedoch darauf hin, dass der Reveal-Termin möglicherweise verschoben würde, aber definitiv Anfang Juni stattfinde. Grubb schreibt allerdings auch, dass Sony nicht unbedingt die Konsole selbst, sondern eine Reihe an Spielen vorstellen könnte.

Anzeige

18.03.2020: Sony gibt auf Live-Event Einblicke in PS5

Steht der Release der Playstation 5 unmittelbar bevor? Ein Tweet scheint das zumindest nahezulegen. Und nicht irgendein Tweet. Playstation-Chef-Entwickler Mark Cerny höchstpersönlich kündigt auf Twitter an, Einblicke in die Systemarchitektur der PS5 geben zu wollen.

Stattfinden soll das Live-Event am Mittwoch, 18. März 2020 um 17 Uhr deutscher Zeit. Wer live dabei sein möchte, wenn die neue Playstation gezeigt wird, kann das Event im US-amerikanischen Playstation-Blog verfolgen.

PS5 Controller: Sony bestätigt neues Patent für Biofeedback

Sony Interactive Entertainment hat vor Kurzem ein neues Patent veröffentlicht. Dabei handelt es sich um eine neue Funktion für ihre DualShock-Controller. Durch in die Griffe integrierte Sensoren soll ein Biofeedback erstellt werden. Dieses wird unter anderem durch das Erfassen der Herzfrequenz und der Schweißbildung an den Händen gemessen, wodurch sich Rückschlüsse auf das Stresslevel des Spieler ziehen lassen. Mit diesem Feedback könnte das Spielerlebnis durch individuelle Anpassung je nach aktuell gemessenen Werten des Nutzers weiter optimiert werden.

Anzeige

Dass dieses Feature bereits mit dem kommenden DualShock 5 auf den Markt kommt, ist derzeit jedoch anzuzweifeln. Bis jetzt handelt es sich lediglich um ein Patent, das Sony in Zukunft eventuell weiterentwickeln könnte. Wie und wann genau das Biofeedback einmal genutzt werden wird, bleibt also vorerst offen.

Könnte sich der PS5 Release verzögern?

Auch wenn Sony an der Ankündigung zum Release der Playstation 5 für Ende 2020 festhält, verbreitet sich die Sorge um eine Verzögerung unter den Fans. Anlass dazu gibt das in China um sich greifende Coronavirus. So sollen dort viele Unternehmen und Fabriken derzeit geschlossen sein oder nur mit geringer Belegschaft produzieren. Die neusten Gerüchte vermuten nun, dass dadurch das Erscheinen der PS5 nach hinten verschobene werden könnte, da Sony viele seiner Produkte in China herstellen lässt. Eine Verzögerung bis ins Jahr 2021 wäre somit nicht auszuschließen.

Sony hält sich aktuell mit näheren Informationen zum Release der Konsole zurück. Und noch gibt es auch keine Hinweise seitens des Spielegiganten, dass es zu einer Verzögerung kommen könnte. Daher können Fans derzeit weiterhin von einem Erscheinungsdatum Ende 2020 ausgehen.

PS5 Release: Präsentation der Playstation 5 im März?

Schon seit längerer Zeit kursieren Gerüchte über einen möglichen Termin für die Präsentation der neuen Playstation. Zunächst sollte angeblich eine Sony-Event im Februar für die öffentliche Vorstellung genutzt werden. Diese Mutmaßung hat jedoch bis heute keine offizielle Bestätigung.

Nun soll laut eines Leaks des Twitter-Accounts "PSErebus" das Event zur Vorstellung der PS5 angeblich im März stattfinden.

Bestätigt sind auch diese Informationen nicht. Sony hat bis jetzt noch kein derartiges Event angekündigt. Daher sollten sich Fans keine großen Hoffnungen machen und ein offizielles Statement des Spielegiganten abwarten.

PS5: Zeigt dieses Bild das User Interface?

Die Gerüchteküche um die Playstation 5 brodelt immer weiter. Neben den Leaks eines möglichen Insiders bei Sony zu der offiziellen Präsentation der neuen Konsole, ist nun auch ein Bild aufgetaucht, das angeblich die Benutzeroberfläche (engl. User Interface) der PS5 zeigt. Ob die fertige Bildschirmansicht beim Release der neuen Konsolengeneration aber wirklich auf dem Bild zu sehen ist, lässt sich derzeit noch nicht sicher sagen.

PS5 Release: Sony präsentiert das Logo auf der CES

Sony ging bislang sehr sparsam mit den Informationen zur neuen Konsolengeneration um. Und auch auf der Pressekonferenz auf der Consumer Electronics Show in Las Vegas wurden hauptsächlich bereits bekannte Fakten präsentiert. Allerdings offenbarte der Spielegigant dabei das neue Logo der Playstation 5.

Großartige Änderungen scheinen jedoch auszubleiben. Das neue Design zeigt das altbekannte Logo der Playstation, allerdings nun mit einer 5 anstelle der 4.

In den sozialen Medien zeigen nun einige Fans ihre Entrüstung über den Mangel an neuen Informationen. Dieser Nutzer nahm es mit Humor und verglich die minimalen Änderungen des Logos mit dem Abschreiben von Hausaufgaben.

PS5 Release: Neuer Controller angekündigt

Zur Playstation 5 soll auch eine ganz neue Generation an Controllern erscheinen. Der Dualshock 4 galt lange als nahezu perfekt und wurde von Sony bislang nur mit kleineren Änderungen optimiert. Der Dualshock 5 soll allerdings ein neues Spielerlebnis bieten und die Erfahrung deutlich intensiver gestalten. Dazu wird eine neue „Haptik-Engine“ eingesetzt, die ein breites Spektrum an Feedback an den Spieler senden kann. Ein Foul bei FIFA könnte so ein gänzlich anderes Gefühl hervorrufen, als ein virtueller Crash mit dem Auto.

Unterstützend verfügt der neue Dualshock-Controller über einen „Adaptive Trigger“ in den Schultertasten. Damit kann der Widerstand der Buttons für bestimmte Aktionen angepasst werden, sodass beispielsweise das Spannen eines Bogens besser zu simulieren ist. Zusammen mit der Haptik-Engine verspricht der Controller eine gänzlich neue Spielerfahrung.

Welche Spiele werden auf der PS5 verfügbar sein?

Für die PS5 sind bereits ein paar große Spielenamen bekannt und über einige weitere Titel kommen bereits Vermutungen und Spekulationen in der Community auf. Viele Gerüchte deuten auf hochkarätige Spiele und einige Virtual-Reality-Titel hin. Große Marken, wie Call of Duty, GTA, FIFA und weitere AAA-Titel, sollten demnach ihren Weg auf die Playstation 5 finden.

Zudem ist bekannt, dass die Hardware der PS5 auf VR-Technik optimiert wurde. Daher ist zu erwarten, dass Sony sein Projekt „Playstation VR“ mit der neuen Generation weiter führen und zukünftig neue VR-Spiele produzieren wird.

Hier sind einige bestätigten Spiele, die auf der Playstation 5 spielbar sein werden:

  • "Dying Light 2": Ein rasantes Zombie-Game in einer Open World.
  • "Battlefield 6": Der sechste Teil der beliebten Shooter-Reihe.
  • "Watch Dogs Legion": Der dritte Teil der bekannten Hacker-Gaming-Reihe.
  • "Rainbow Six: Quarantine": Ein Taktikshooter mit starkem Multiplayer.
  • "Marvel´s Avengers": Ein Superhelden-Epos aus dem Marvel-Universum.
  • "Gods & Monsters": Ein Action-RPG in der griechischen Mythologie.
  • "Godfall": Ein Loot-Slasher mit vielversprechendem Koop-Modus.
  • "The Lord of the Rings: Gollum": Ein Stealth-Adventure in der Welt von Herr der Ringe.

Was könnte die neue PS5 kosten?

Genaue Zahlen sind zu den Kosten der Playstation 5 noch nicht verraten worden. Ausgehend von der PS4, die zum damaligen Release 400 Euro kostete, sind Schätzungen im Bereich zwischen 400 und 600 Euro realistisch.

Der endgültige Preis hängt weitgehend davon ab, was Sony den Käufern bieten möchte. Neue Features könnten die Kosten in die Höhe treiben, wobei ein zu hoher Endpreis die Fans jedoch abschrecken könnte. Es bleibt abzuwarten, wann Sony neue Informationen herausgibt.

PS5: Das sind die technischen Daten

Auch wenn Sony die PS5 noch nicht offiziell vorgestellt hat und sich die Gerüchte im Internet überschlagen, sind bereits einige Details zur technischen Ausstattung der neuen Konsole bekannt. Hier sind die bestätigten Infos:

  • 4K-Auflösung – vorhanden
  • 8K-Auflösung – vorhanden
  • Physikalisches Laufwerk – vorhanden
  • Sound – 3D-Audio
  • Speicher – SSD
  • CPU – AMD Ryzen mit 8 Kernen
  • GPU – Radeon Navi mit Raytracing

Die technischen Daten zur Playstation 5 garantieren schon jetzt eine höhere Leistungsfähigkeit bei der Spieldarstellung, bessere Lichteffekte und kürzere Ladezeiten. Spannend bleibt, wie Sonys neue Konsole im Vergleich zu der von Microsoft angekündigten Xbox mit dem vorläufigen Namen „Project Scarlett“ abschneidet.

PS5: Neue Xbox erscheint zur selben Zeit

Mit einem Release pünktlich zum Weihnachtsgeschäft 2020 erscheint die Playstation 5 im gleichen Zeitraum auf dem Markt, wie die neue Xbox vom Konkurrenten Microsoft. So wird die Zeit der neuen Konsolengeneration eingeläutet. Wie bei den früheren Generationen wird auch kommendes Jahr ein harter Konkurrenzkampf zwischen den Spielegiganten erwartet. Bis zum Release bleibt die Frage aber offen, welche Konsole am Ende das Rennen gewinnt.

RND/lk/pf

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen