iPhone-Nutzer können sich ab sofort online ausweisen

  • Seit dem heutigen Donnerstag steht Nutzern neuerer iPhones die Online-Ausweisfunktion zur Verfügung.
  • Voraussetzungen dafür sind die iOS-Version 13.1. und ein neuerer Personalausweis im Scheckkartenformat.
  • Bislang war diese Funktion Android-Smartphones vorbehalten
Anzeige
Anzeige

Nutzer neuerer iPhones können seit Donnerstag (26. September) mit ihrem Handy die Online-Ausweisfunktion des Personalausweises nutzen. Dazu lässt sich ab sofort die Ausweis-App2 kostenlos aus dem App Store herunterladen, teilt das Bundesinnenministerium mit.

Bislang war diese Funktion Android-Smartphones vorbehalten – jetzt kommen auch Apple-Geräte hinzu. Das iPhone als Kartenlesegerät zu verwenden ist allerdings nur auf Modellen möglich, auf denen mindestens die iOS-Version 13.1 installiert ist. Voraussetzung ist außerdem ein neuerer Personalausweis im Scheckkartenformat, bei dem die sogenannte eID-Funktion aktiviert ist.

Anzeige

Mithilfe von App und Ausweis können Nutzer bei digitalen Behördengängen ihre Identität nachweisen. Das geht etwa dann, wenn sie ihren Punktestand in Flensburg abfragen, persönliche Daten fürs Kindergeld ändern oder Rentenauskünfte einholen wollen.

RND/dpa

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen