• Startseite
  • Digital
  • Game Awards: Die neue Xbox und weitere Neuheiten von den Spiele-Oscars

Game Awards: Die neue Xbox und weitere Neuheiten von den Spiele-Oscars

  • In der Nacht auf Freitag wurden in Los Angeles die sechsten Game Awards ausgerichtet.
  • Gewinner der Game Awards 2019 ist "Sekiro".
  • Doch die neue Xbox stiehlt allen anderen Ankündigungen die Show.
Jan Bojaryn
|
Anzeige
Anzeige

Los Angeles. Um 2:30 Uhr deutscher Zeit begann in Los Angeles die sechste Game-Awards-Gala. Das endlose Schaulaufen aus Spieleprominenz und Preisträgern zog sich bis in die Morgenstunden. Doch Gamer schauen gerne in die Zukunft. Deswegen sind die verliehenen Preise zwar schön, aber die Werbetrailer für kommende Spiele noch schöner. Eine Auswahl der wichtigsten Ankündigungen.

Die neue Xbox heißt "Xbox Series X"

Alle Welt weiß, wann die neuen Spielekonsolen von Sony und Microsoft erscheinen: zum Weihnachtsgeschäft 2020. Aber eine handfeste Überraschung ist Microsoft nun doch gelungen. Schon jetzt hat der Konzern seine neue Kiste gezeigt und auch ihren Namen verraten. Die neue Xbox heißt "Xbox Series X". Die bisherigen Xbox-Modelle hießen "Xbox", "Xbox 360" und "Xbox One", ein zuletzt veröffentlichtes Zwischenmodell heißt "Xbox One“.

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

Wer die Xbox also auf den Wunschzettel schreiben will, sollte dem Weihnachtsmann genau erklären, wie das richtige Modell heißt. Auch das Gehäuse war zu sehen: Die "Xbox Series X" sieht aus, wie ein kleiner PC-Tower mit einem schicken, gekrümmten Lüftungsgitter an der Oberseite. Das Gamepad wirkt unverändert. Nur einen neuen Button zum Teilen von Inhalten hat sich Microsoft von der Playstation 4 abgeschaut.

Video
Ungewöhnliches Design: So sieht die neue Xbox Series X aus
1:21 min
Microsoft hat das Design seiner neuen Xbox-Konsole enthüllt. Wie ein schwarzer Monolith sieht die neue Videospielkonsole aus.  © dpa

"Senua’s Saga: Hellblade II" ist das erste Spiel für die neue Xbox

Die Macher des außergewöhnlichen Indie-Hits "Hellblade: Senua’s Sacrifice" arbeiten an einer Fortsetzung. Das Spiel dürfte größer und opulenter werden als der erste Teil, schließlich hat Microsoft das Entwicklerstudio gekauft. Das erste Spiel war eine Odyssee in psychische Abgründe. Die Halluzinationen und Wahnvorstellungen der Heldin in dem Actionspiel wurden in Absprache mit Psychologen und Patienten entwickelt. Darin reiste Heldin Senua in das Totenreich der Pikten, um ihren Geliebten zu retten.

Anzeige

Was im zweiten Teil passiert, ist noch nicht bekannt. Der Trailer bei den Game Awards zeigte Senua bei einem finsteren Ritual, dazu eine attackierende Barbarenhorde und ein erwachendes Ungeheuer. Neben der Xbox soll das Spiel auch für den PC erscheinen.

Anzeige

"Godfall" ist das erste Spiel für die Playstation 5

Sonys neue Konsole wurde in Los Angeles zwar nicht gezeigt, dafür wurde aber ein Spiel, mit dem niemand gerechnet hat, neben dem PC auch explizit für die "Playstation 5" angekündigt. Der erste Trailer für das Spiel "Godfall" trat mit einem Effektgewitter auf. Neben Blitz, Donner und prasselndem Regen machten lodernde Flammen und schimmernde Rüstungen klar, dass dieses Spiel die große Rechenleistung der neuen Spielekonsole auch einsetzen will.

Der Titel wird von den Machern des Karten- und Taktikrollenspiels "Duelyst" entwickelt, bedient aber einen anderen Geschmack: "Godfall" wird ein kooperatives Action-Rollenspiel mit einem Fokus auf Loot, also auf die Jagd nach immer besserer Ausrüstung. Es soll Weihnachten 2020 fertig werden.

"Prologue" ist das neue Spiel der PUBG-Macher

30 Sekunden lang rauscht es im Wald, dann ist das Video auch schon wieder vorbei. Besondere Aufmerksamkeit verdient der Clip trotzdem, denn er bewirbt das neue Projekt von Brendan "playerunknown" Greene. Der Ire ist maßgeblich für PUBG ("PlayerUnknown's Battlegrounds") verantwortlich, also für das ursprüngliche Spiel hinter dem Battle-Royale-Hype rund um "Fortnite".

Anzeige

Das kurze Ankündigungs-Video zeigt einen schönen, wilden Wald bei schlechtem Wetter. Aus dem Off ist verzweifeltes Keuchen zu hören, dann kläffen Hunde. Die Webseite zum Spiel verrät auch nicht viel mehr: Spieler sollen jedes Mal "einzigartige und unvergessliche Erfahrungen" machen, neue Technologien und neues Gameplay werden in Aussicht gestellt.

"Fast & Furious Crossroads" erscheint Mai 2020

Es gab zwar schon Computerspiele zur rasanten Actionfilm-Serie mit Vin Diesel, aber keine guten. Diesmal sitzt mit den Slightly-Mad-Studios, bekannt von "Project Cars", immerhin ein starkes Team am Steuer. Michelle Rodriguez und Vin Diesel standen in L.A. auf der Bühne und werden auch im Spiel auftreten.

Der erste Trailer des Spiels zeigt neben einem eher hölzernen Abbild Diesels genau das, was Fans erwarten: halsbrecherische Stunts, absurde Fahrmanöver und mörderische Verfolgungsjagden.

Anzeige

"Sekiro: Shadows Die Twice" ist das überraschende Spiel des Jahres

Bei den Game Awards werden in vielen Kategorien wurden Preise verliehen. Das ist löblich, aber im Show-Spektakel geht oft unter, wer eigentlich was genau wofür gewonnen hat. Schlagzeilen machen da vor allem die neu angekündigten Spiele.

Eine faustdicke Überraschung war jedoch der Gewinner in der Hauptkategorie. Das knüppelharte Action- und Schleichspiel "Sekiro: Shadows Die Twice" setzte sich gegen alle Konkurrenten durch. Die mystische Rachegeschichte aus Japan verlangt von Spielern volle Konzentration, um nicht ständig zu sterben.

Steam kündigt "Game Festival" an

Eine der stärksten Neuheiten ist leicht zu übersehen, denn sie trat selbst nicht in Los Angeles auf die Bühne: Der PC-Downloadshop Steam veranstaltet das sogenannte "Game Festival". Bis Samstag, den 14. Dezember um 19 Uhr, können dort 14 Spiele ausprobiert werden.

Der Fokus ist hier ein anderer als bei der Gala der Großen: Zum Ausprobieren stehen teils sehr ungewöhnliche Indie-Spiele bereit. Ein Hingucker ist noch das Remake des Klassikers "System Shock". Absurd wird es dann ganz schnell mit dem Vogel-Skate-Spiel "SkateBIRD" oder mit der Weltraumspazierkatastrophe "Heavenly Bodies". Erzählerische, experimentelle und humorvolle Spiele können ausprobiert werden. Spielen macht eben mehr Spaß, als sich nur Trailer anzuschauen.


“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen