Festliche Organisation: Fünf App-Tipps für entspannte Weihnachten

  • Auch wenn das diesjährige Weihnachten nur in kleinem Rahmen gefeiert wird, birgt die Zeit kurz vor dem Fest für viele ein hohes Stresspotenzial.
  • Die Organisation von Geschenken, Essen und Freizeitgestaltung verlangt einige Planung.
  • Wir haben fünf digitale Helfer zusammengestellt, die dabei helfen, die Vorweihnachtszeit entspannter zu gestalten.
|
Anzeige
Anzeige

Kontaktbeschränkungen und Hygieneauflagen, ausgefallene Weihnachtsmärkte und gestrichene Weihnachtsfeiern: Dieses Weihnachten wird anders sein. Und doch gibt es in den Wochen vor dem Fest wieder einiges zu tun. Wer zwischen dem Feiertagsstress etwas verschnaufen und sich in vorweihnachtliche Stimmung versetzen will, dem legen wir die folgenden fünf Apps ans Herz.

App-Tipp 1: Wer hat noch kein Weihnachtsgeschenk? Die digitale Geschenkeliste

Welche Geschenke sind bereits gekauft und eingepackt? Wie hoch ist mein Budget und was muss noch erledigt werden? Digitale Geschenkelisten helfen, im vorweihnachtlichen Chaos den Überblick zu behalten. In Apps wie „The Christmas Gift App“ (iOS) und „Christmas Gift List“ (Android) lassen sich die Beschenkten direkt aus dem Telefonbuch in eine Liste übertragen. Individuell können die jeweiligen Wünsche eingetragen und der Status aktualisiert werden. Auch lässt sich vermerken, welche Geschenke bereits eingepackt sind. Hinweise erinnern daran, was noch erledigt werden muss. Mit der Budgetplanung können Nutzer zudem ihre Ausgaben im Blick behalten.

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

App-Tipp 2: Vorweihnachtliche Organisation

In den besonders stressigen Tagen kurz vor Weihnachten lohnt ein Blick auf verschiedene Organisationstools. Damit die Planung des Festes nicht zur Belastung wird, können Apps Abhilfe schaffen. Die Anwendung „Todoist“ (Android und iOS) ist übersichtlich gestaltet und bietet die Möglichkeit Listen anzulegen, Aufgaben zu erstellen und Erinnerungen zu speichern. In einem Kalender lassen sich die Aufgaben tagesaktuell hinterlegen und abarbeiten. Auch die App „Evernote“ (Android und iOS) hilft dabei, Notizen, Dokumente und Aufgaben zu organisieren. So können auch Geschenke- und Einkaufslisten übersichtlich aufbereitet werden.

Anzeige

App-Tipp 3: In der Weihnachtsbäckerei mit der Weihnachtsbäckerei-App

Auch das alljährliche Plätzchenbacken darf nicht fehlen. Wer neue Inspirationen und hilfreiche Zutatenlisten sucht, wird in der Weihnachtsbäckerei-App fündig. Ein ansprechendes App-Design lädt Nutzer zum Stöbern ein. Neben Klassikern wie Vanillekipferl und Zimtsternen findet sich auch das ein oder andere besondere Rezept. Ein Gewürzkundebuch informiert zudem über die verschiedenen Wintergewürze und ihre Anwendungsbereiche. Die Weihnachtsbäckerei-App ist für 2,29 Euro im App Store erhältlich.

Anzeige

App-Tipp 4: „Fröhliche Weihnachten“ - Weihnachtsgrüße per Smartphone

Wer sich den Kauf von Weihnachtskarten und den Gang zur Post in diesem Jahr sparen will, kann auf digitale Varianten zurückgreifen. Wie wäre es mit einem netten Weihnachtsgruß per Email oder WhatsApp? Die kostenlose App „Frohe Weihnachten und ein glückliches neues Jahr“ ist für Android verfügbar und liefert ein großes Repertoire an Designvorlagen, Sprüchen und Bilderrahmen für selbstgestaltete Weihnachts- und Silvesterwünsche. Auch Gifs und animierte Grafiken können heruntergeladen und direkt verschickt werden. Über In-App-Käufe lassen sich zusätzliche Materialen freischalten.

App-Tipp 5: Auf den Spuren des Weihnachtsmanns mit Adventskalender

Neben all dem Weihnachtsstress braucht es auch Zeit für Entspannung und Spielespaß. Die App „Auf den Spuren des Weihnachtsmanns“ sorgt mit kleinen digitalen Erzählungen für weihnachtliche Stimmung. Nutzer begleiten den Weihnachtsmann mit Minispielen auf seiner Reise um den Globus. Ein integrierter Adventskalender hält täglich Überraschungen bereit und ein Countdown zeigt die verbleibende Zeit bis zum Fest an. Die App ist gratis für Android-Geräte erhältlich oder direkt über den Browser abzurufen.

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen