• Startseite
  • Digital
  • Fortnite Update 11.11: Das sind die deutschen Patch Notes und Änderungen

Fortnite Update 11.11: Das sind die deutschen Patch Notes und Änderungen

  • „Fortnite“ geht mit einer neuen Season bzw. "Kapitel 2" in die mittlerweile elfte Runde.
  • Nach einer kurzen Downtime sind die Server von Fortnite nun wieder online.
  • Heute erscheint mit Update 11.11 bereits der zweite Patch - alle Änderungen im Überblick.
Anzeige
Anzeige

Heute, am 13. November, wird ein neues Update auf den Fortnite-Servern eingespielt. Seit etwa 10 Uhr ist das Spiel daher nicht mehr erreichbar. Wie lange die Downtime dieses Mal geht, hat Epic Games bisher noch nicht kommuniziert. In der Regel sind die Wartungsarbeiten allerdings bis mittags abgeschlossen.

Mittlerweile ist die Downtime abgeschlossen, Fortnite: Battle Royale ist wieder zugänglich und der neue Patch steht zum Download bereit.

Fortnite Update 11.11: Diese Änderungen gibt es ab heute

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

Ab heute steht der Fortnite-Patch als Download bereit, ursprünglich war das Release eigentlich schon gestern geplant. Welche Änderungen die Entwickler im Detail vorgenommen haben, steht bisher noch nicht fest. Geplant sind in jedem Fall diverse Bugfixes und Optimierungen für alle Spielmodi, also sowohl Battle Royale als auch Rette die Welt.

Seit dem Start von Kapitel 2 hält sich Epic Games bezüglich aktueller Patch Notes bedeckt, auch zum früheren Update 11.10 haben Spieler keine offiziellen Angaben erhalten - Nutzer sollen so die Möglichkeit haben, die neuen Inhalte selbst zu entdecken. Veröffentlicht hat Epic am 12. November allerdings bereits einige neue Events und Gegenstände für Rette die Welt:

  • Auftragsreihe "Verkupplerin"
  • Schwarzschneide - Schwert mit moderatem Schaden und hohem Einschlag; Vom 14. November, 1:00 Uhr MEZ bis zum 21. November, 1:00 Uhr MEZ im wöchentlichen Shop verfügbar
  • Fortnite-Skin: "Arrlene"-izza:
  • Fortnite-Skin: Raven, Meister der dunklen Lüfte

Sonstige Änderungen lassen sich im offiziellen Trelloboard von Fortnite nachschlagen und wurden teils auch von den Fans zusammengetragen:

Anzeige
  • Unter anderem gibt es Bugfixes für das Outfit von Kitbash
  • und die Magma-Lackierung.
  • Neue Spindsuche: Im Spind ist nun eine schnellere Auswahl möglich.
  • Stapel-Größen von Granaten wurden reduziert von 10 auf 6 Granaten.
  • Die Geräusche von Motorbooten wurden verringert.

Fortnite Update 11.10: Fortnitemares, Combine und mehr

Anzeige

Am 29. Oktober wurde das neue Halloween-Event zeitgleich mit dem Update 11.10 bei Fortnite eingespielt. Das ist neu nach dem Patch:

  • Albträume (Fortnitemares) - das Halloween-Event beginnt am 29.11. um 14 Uhr.
  • Fußball-Zombie-Outfits
  • Spitzhacke "Sturmkönigsfaust"
  • Das Kryptischer-Fluch-Paket
  • Das Letzte-Abrechnung-Paket
  • Sturmkönig-LTM
  • Community-Spiel Gun Fright, ein 2-gegen-2-Showdown
  • Combine

Halloween bei Fortnite: Diese Skins und Items wird es laut Leak geben

Halloween steht vor der Tür - auch in Fortnite wird das Gruselfest ausgiebig zelebriert, zum Beispiel in Form passender Skins. Dazu gehört auch der Ghoul Trooper, der noch heute zu den seltensten Skins zählt. Aktuelle Leaks lassen jetzt vermuten, dass er zu Halloween in neuen Versionen zurückkehren könnte. Zuletzt gab es ihn an Halloween 2017 im Shop. Die Leaks zu dem Skin fand der Dataminer HYPEX:

Neben dem Skin wurden auf Twitter weitere Bilder zu diversen Items gezeigt, darunter Waffen, Gegenstände und Emotes:

Anzeige

"Fortnite" Update 11.01: Epic Games stellt keine Patch Notes bereit

Mit Update 11.01 wurde unlängst ein neuer Patch eingespielt. Allerdings verzichtet Epic Games bisher weiterhin darauf, offizielle Patch Notes zu veröffentlichen. Womöglich aus dem Grund, dass die Spieler alle aktuellen Änderungen selbst im Spiel entdecken sollen? Die Vorgehensweise stößt bei den Spielern auf Kritik, die die Anpassungen seitdem selbst zusammentragen und via Reddit miteinander teilen. Unter anderem gibt es durch Fortnite Update 11.01. beispielsweise folgende Änderungen:

  • Neuer-Raptor-Skin
  • Änderungen der Spitzhacke
  • optimierte Zielhilfe
  • Anpassungen des XP-Systems

"Fortnite Chapter 2 Season 1": Das ist neu

Mit "Chapter 2 Season 1" geht nicht nur eine brandneue Karte mit 13 Orten an den Start, sondern auch etliche weitere Neuheiten. So können Spieler von nun an mit Booten fahren, angeln oder schwimmen gehen. Ein neues Element ist auch das Verstecken, beispielsweise in Heuhaufen oder Müllcontainern. Damit kommt ein gänzliches neues Stealth-Element ins Spiel. Ebenfalls neu: Ab jetzt können Sprengfässer und Gastanks in die Luft gejagt werden.

Anzeige

Fortnite Chapter 2 Launch Trailer

Gemeinsam mit der neuen Season ist wie jedes Mal auch ein neuer Battle Pass an den Start gegangen.

Fortnite Chapter 2: Battle Pass

Der Battle Pass kostet 950 V-Bucks, Spieler können währenddessen bis zu 1.500 V-Bucks freispielen und sich so direkt den Battle Bass für die kommende Season erarbeiten. Zudem hat der Battle Pass einige Neuerungen erfahren und hält zusätzliche Möglichkeiten zum Stufenaufstieg bereit. Wer Truhen durchsucht, an Aktivitäten im Spiel teilnimmt oder Herausforderungen abschließt, verdient EP und Medaillen.

Epic Games hat außerdem ein Video zum neuen Battle Pass für Chapter 2 Season 1 veröffentlicht.

„Fortnite“ down: Schwarzes Loch im „Fortnite“-Stream

Am 13.10.2019 endete „Fortnite Season 10“ auf spektakuläre Weise – gegen 20 Uhr ereignete sich „The End“, bei dem die gesamte Map von einem schwarzen Loch verschluckt wurde. Aber nicht nur die Spielwelt, sondern auch die Nutzeroberfläche wurde auf diese Weise entfernt – wer derzeit „Fortnite“ starten will, sieht daher nur besagtes schwarzes Loch.

Schwarzes Loch in „Fortnite“: Zahlencodes und Minispiele zum Zeitvertreib

Epic Games hält seine Spieler trotz momentaner Unspielbarkeit auf Trab. Denn über dem schwarzen Loch erscheinen immer wieder mysteriöse Zahlen. Einige „Fortnite“-Fans wollen den Code bereits geknackt haben, der Folgendes besagt:

Abseits dessen haben Spieler sogar die Möglichkeit, trotz schwarzem Loch aktiv zu werden. Wer den berühmten Konami-Code eingibt (hoch, hoch, runter, runter, B/O, A/X), startet ein Minispiel. Als Pizza Pit-Stück werden dann Durr-Burger abgeschossen.

Wann endet „Fortnite Season 10“?

Season 10 wurde um eine Woche von Epic Games verlängert. In den Patch Notes gab der Entwickler bekannt, dass die aktuelle Staffel demnach am 13.10.2019 beendet wird. Spieler hatten bis dahin außerdem noch die Möglichkeit, das Batman-Crossover in Anspruch zu nehmen.

„Fortnite 11“-Story und -Map: Worum geht es dieses Mal und was ändert sich?

„Fortnite Season 11“ wird voraussichtlich Mitte Oktober 2019 starten. Naheliegend wäre also das Thema Halloween, das sich bestens für passende Skins und kosmetische Anpassungen anbietet. Darüber hinaus gab es auch im letzten Jahr ein spezielles Halloween-Event auf den „Fortnite“-Servern, Spieler dürften sich daher also in jedem Fall auch dieses Jahr auf ein paar gruselige Highlights freuen. Ansonsten gibt es bisher kaum Anhaltspunkte für die Weiterführung der „Fortnite“-Story, dafür jedoch etliche Fan-Theorien.

Vermutet wird etwa, dass die aktuelle Season 10 in der Vergangenheit spielt – aus diesem Grund passieren viele Ereignisse ähnlich, wie sie bereits aus vorherigen Staffeln bekannt sind. So zum Beispiel der Meteorit, der kurz vor dem Einschlag eingefroren in der Luft hängt, die zurückgekehrte schwebende Insel oder die Rakete, die in Dusty Depot gebaut wird.

In Season 11 könnten daher beispielsweise frühere Orte zurückgebracht werden und in anderer Form im Spiel erscheinen. Laut eines Leaks soll außerdem der Visitor zurückkehren, der bereits in Season 4 eine Rakete baute, die schließlich zu dem großen Riss am Himmel führte. Möglich wäre daher auch, dass der Visitor abermals eine Rakete baut – und vielleicht sogar die komplette Karte zerstört. Damit würde „Fortnite“ erstmals eine vollkommen neue Map spendiert werden.

Durch das Event „The End“ scheint die Aussicht auf eine völlig neue Karte mittlerweile sehr wahrscheinlich. Dafür spricht auch ein angeblicher Leak des italienischen Apple Stores, auf dem Bilder der neuen Karte zu sehen sein sollen:

RND/do