Das sind die besten Spiele für den Amazon Echo

Sie spielt Musik, liest Nachrichten vor, ist ein sprechendes Lexikon und inzwischen auch eine Spielgefährtin im Wohnzimmer: Alexa entwickelt sich zunehmend zur Gamingplattform. Für den Smartspeaker Echo von Amazon stehen inzwischen mehr als 1500 Spiele-Anwendungen zum Download bereit. Wir stellen fünf Empfehlungen vor.

Anzeige
Anzeige

Leipzig. Das Musikquiz „Was singt Dave?“ ist einer der skurrilsten Vertreter seiner Art. Dave interpretiert mit seiner murmelnd-schrägen Stimme mehr als 60 Hits, das Repertoire wird ständig erweitert. Spieler müssen genau hinhören, um die Coverversionen von „Eternal Flame“ oder „Stand by Me“ zu erraten. Punkte gibt es nicht, dafür dürfen Spieler endlos weiter raten – bis die Ohren schmerzen. Taugt auch als Partyspaß.

Bei „Akinator“ wird der Spieß umgedreht: Hier errät Alexa, an welche Person der Spieler gerade denkt. Egal, ob Hollywood-Star oder Comicfigur: Es ist verblüffend, wie es die smarte Stimme mit gezielten Fragen schafft, in den Kopf des Spielers einzudringen. „Akis“ Wissensrepertoire ist zwar begrenzt, aber er weiß fast immer, wer gemeint ist. Ausprobieren!

Als Landgraf in „Mein Königreich“ gilt es Ja-Nein-Entscheidungen zu fällen, um die Bevölkerung bei Laune zu halten, ohne die Staatskasse überzustrapazieren.
Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

Eine Erfrischung kommt im Sommer gerade recht. Den Betrieb eines Limostands simuliert der gleichnamige Skill. Spieler stellen Werbeschilder auf, legen Preis und Menge der angebotenen Getränke fest und hoffen auf Kundschaft. Ziel ist, dass der Profit sprudelt – wenn nicht ein Gewitter den Tagesvorrat ruiniert. Der Getränkemanager bietet einen Mehrspielermodus und ein Onlineranking. Das spornt an, weiter an der Marge zu feilen.

Ein historisches Abenteuer erleben Spieler in „Mein Königreich“. Als Landgraf gilt es Ja-Nein-Entscheidungen zu fällen, um die Bevölkerung bei Laune zu halten, ohne die Staatskasse überzustrapazieren. Ist das Vermögen aufgebraucht oder das Ansehen ruiniert, zögert der Monarch nicht lange und steckt den Regenten in den Kerker – was das Ende des Spiels bedeutet.

Von Intrigen bis zum #Me-Too-Skandal am Hof: Immer neue Aufgaben und atmosphärische Einspieler machen das Mini-Strategiespiel zu einer unterhaltsamen Zeitreise. Ziel ist es, solange wie möglich an der Macht zu bleiben.

In dem interaktiven Hörspiel „Maxi’s Zeitreisen“ begleiten Spieler eine Neunjährige auf einem Abenteuer durch die Jahrhunderte.
Anzeige

Ein Highlight für Kinder sind „Maxi’s Zeitreisen“. In dem interaktiven Hörspiel begleiten Spieler die Neunjährige auf einem Abenteuer durch die Jahrhunderte. In den bislang veröffentlichten Episoden reist die Schülerin in die Ritterzeit und zu den Indianern.

Die Spieler helfen ihr, Tiergeräusche zuzuordnen, Energiekristalle zu sammeln oder das Raumschiff zu reparieren. Nicht nur vier- bis siebenjährige Spieler werden den professionellen Sprechern und den lehrreich-spannenden Geschichten mit Freude lauschen.

Anzeige

Von Robert Nößler