Das ist das aktuell beliebteste Android-Smartphone der Welt

  • Eine neue Studie der Analysefirma "Strategy Analytics" zeigt die meistverkauften Smartphones im ersten Quartal 2020.
  • Überraschenderweise war das beliebteste Smartphone kein Premiummodell, sondern ein günstiges Samsung-Handy.
  • Die Rangliste zeigt: Menschen kaufen eher preiswertere Smartphones.
Ben Kendal
|
Anzeige
Anzeige

Boston, Massachusetts. Android-Handys sind weltweit beliebt. Im ersten Quartal des Jahres waren von den 275 Millionen verkauften Smartphones gut 86 Prozent Android-Geräte. Von Januar bis März wurden dementsprechend 236 Millionen Android-Smartphones verkauft, wie die US-amerikanische Beratungsfirma “Strategy Analytics” in einer Studie herausgefunden hat.

Kein Premiumhandy auf Platz eins: Günstiges Samsung-Smartphone mit höchstem Marktanteil

An der Spitze der meistverkauften Smartphones steht kaum überraschend ein Handy von Samsung. Das Modell, das auf Platz eins gelandet ist, dürfte für den ein oder anderen jedoch eher unbekannt sein. Denn die Rangliste führt nicht etwa das neue 5G-fähige Samsung Galaxy S20 Ultra, sondern das deutlich günstigere Galaxy A51 an. Innerhalb der ersten drei Monate des Jahres wurde das A51 rund sechs Millionen Mal verkauft. Es nimmt somit 2,3 Prozent des gesamten Marktes in Anspruch.

Auf Platz zwei der beliebtesten Smartphones landet das Redmi 8 vom chinesischen Hersteller Xiaomi mit einem Marktanteil von 1,9 Prozent. Die Redmi-Modelle werden laut Strategy Analytics vor allem in Indien und China verkauft. Das im März veröffentlichte Samsung Galaxy S20+ belegt mit einem Marktanteil von 1,7 Prozent den dritten Platz der meistverkauften Smartphones der Welt. Während die Kosten des Galaxy A51 bei rund 260 Euro liegen und auch das Redmi 8 mit knapp 120 Euro zu den günstigeren Modellen gehört, starten die Preise im Handel für das Galaxy S20+ bei satten 1200 Euro.

Nur Xiaomi- und Samsung-Smartphones unter den Top 6 – Menschen kaufen günstigere Modelle

Anzeige

Auf den Rängen vier bis sechs sind ebenfalls nur Smartphones von Samsung und Xiaomi vertreten. Auf Platz vier landet das Samsung Galaxy A10, dahinter das Xiaomi Redmi Note 8 und das Galaxy A20 von Samsung. Die Preise liegen bei allen drei Smartphones bei etwa 150 Euro. Die Rangliste zeigt: Unter den am meisten verkauften Smartphones waren im ersten Quartal 2020 primär günstigere Modelle vertreten. Mit dem Galaxy S20+ war nur ein Premiumhandy vertreten. Juha Winter, stellvertretende Leiterin bei Strategy Analytics sagte: “Während Handyhersteller in den vergangenen Jahren mit weniger Subventionen leben mussten und viele Länder in eine Post-Virus-Rezession fallen, werden Smartphonenutzer weltweit zunehmend preissensibler und suchen nach neuen Android-Modellen, die ihnen das beste Preis-Leistungs-Verhältnis bieten."

RND



“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen